Sonntag, 16. September 2012

Zusammenführung mit Erfolg

Noch gestern saß Edgar wieder Modell auf dem Hocker, während er die Sonne genoss.
Germanys next Top-Edgar
Rupert hingegen, der gerade letzte Woche die Klammern seiner jüngsten Wunde losgeworden war, hatte sich gleich die nächste Wunde zugezogen. Beim Spazierengehen in Summt hatte er so doll getobt, dass er sich glatt am linken Fuß ein Markstück-großes Stück Fell abgewetzt hatte.
Rupert m schickem Verband - knülle nach dem Spazierengehen
Er ist immer so wild, dass er fast nach jedem Spaziergang irgendeine Verletzung mit nach Hause trägt. Unsererseits sind es fast immer Zufallsfunde, weil er weder humpelt, fiept oder sonstwas....er macht einfach weiter! Rupert!

Heute endlich haben sich Edgar und Rupert mit Maceo getroffen. Und vorab: alles war zu unserer vollen Zufriedenheit.
Rupert, Edgar und der Hintern v Maceo (Foto:Ilona Dehn)
Dem Kennenlerntreffen hatte ich ein wenig mit Sorge entgegen gesehen, weil Edgar ja inzwischen zu einem recht dominanten Rüden geworden ist, um so besser war die Vorbereitung.
Maceo macht Faxen
Wir trafen uns am Hüttenweg in Berlin Grunewald. Edgar und Rupert waren, als sie ihre Ilona aus dem Auto heraus sahen, unheimlich aufgeregt und waren kaum zu bändigen. Sicherlich vermuteten sie das Mellchen im Auto! Dass es nun den kleinen Maceo zu begrüßen galt, war ihnen nicht klar, wie auch ;-)
Nachdem Ilona sich ihre zwei Hundeküsse abgeholt hatte, gingen wir erstmal weg von der Straße und rein in die Natur. Nachdem Cheffe Edgar abgeleint war, folgte Rupert und dann Klein-Maceo.
Maceo und Edgar
Von Anfang an war es ein harmonischer Spaziergang. Maceo ist ein sehr selbstbewusster, sehr aufgeweckter kleiner Whippetmann, der uns sehr an Rupert in Kindertagen erinnerte. Also Ilona erinnert sich bei seinem Anblick an Igor, Gordon hingegen sieht Edgar! Er ist die ganze Zeit am Flitzen, Springen, ist ziemlich mutig und ging auf die beiden Großen sofort ganz offen zu.
Der kleine Mann hat Mühe hinterher zu kommen ;-)
Rupert merkte glücklicherweise relativ bald, dass es besser ist, mit dem kleinen Maceo nicht ganz so ruppig umzugehen. Nachdem er das gepeilt hatte, war der Spaß für Rupert und Maceo gesichert. Es war Spaß wie im Kindergarten! Rupert ist ja auch erst erste Klasse, so dass er sich gut in die Rolle des Piepmatzes hineinversetzen konnte.
Ausgelassenes Spiel
Edgar beobachten
Was haben die beiden da zu bequatschen?

Die beiden haben sich definitiv gefunden

Edgar hingegen, tat so, als würde er sich erstmal gar nicht so sehr interessieren an dem jungen Burschen. Dass das nicht stimmt, wissen wir alle, wobei natürlich grundsätzlich das Interesse mehr oder weniger ausgeprägt sein kann, klar.
Edgar: ich bin Scheffe!
Auch im Spiel: Edgar zeigt, wo der Hammer hängt!

Immer dann, wenn Maceo sich ein wenig zu draufgängerisch Edgar gegenüber verhielt, wurde sanktioniert- erstaunlich sanft. Es wurde geknurrt und gestuppst. Später, nachdem Edgar "fertig spaziert hatte", also gern nach Hause wollte, sah es auch mit seiner Geduld etwas anders aus und die Grenzen hatten sich verschoben. Dies hatte zur Folge, dass die Sanktionen dem kleinen gegenüber schärfer wurden.
Lustig: Maceo sehr interessiert! SITZ!
Groß und Klein

Nichts desto trotz ging alles gut aus und ich denke, wir werden noch viele schöne gemeinsame Spaziergänge haben.
Wir freuen uns auf viele gemeinsame Spaziergänge!
Ich freue mich sehr über den schönen Maceo, ein wunderschöner Whippetrüde, der Ilona und Siggy mit Sicherheit viel Freude bereiten wird.
Melli hat sich sicher gefreut, wenn er uns bei unserem Spaziergang beobachtet haben sollte.

  

Kommentare:

Marianne hat gesagt…

Oh wie prima, dann war das das erste Treffen!

Das ist alles prima gelaufen, aber wenn sich auch die Besitzer so glänzend verstehen, dann ist das auch für Hunde genau richtig, nicht wahr?

Nina hat gesagt…

Der letzte Satz ist der Schönste!!!
Freue mich, dass Edgar eben doch ein Gentleman ist.
LG und bis bald
Nina & Co

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ja es war einfach Extraklasse wie die drei sich verhalten haben. Lieb von dir auch ans Mellchen zu denken.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Spaziergang !
Liebe Grüße und bis bald
Ilona. Siggy und Maceo

Anonym hat gesagt…

Na enn erst mal alles Gute für en kleinen verükten (Grinz).
enn würt es ja woll och nichts mit Samstag?
E gar ist wie Macy ie butter auch ganz sch n oft unter:
Binn ja mal Gespannt ob es en mal wie er bei Helger ein treffen gibt irgen wan.
So rückt mir mal ie Nasen von mir un Macy.
LG Tanja un Macy

Großstadtwhippets hat gesagt…

Wie schön das sich die drei Jungs so gut verstanden haben.

Liebe Grüße

Melli und die Mädels